Archiv des Autors: Martin Hofstetter

Orgel rockt – Konzert in St. Michael am 1. Dezember

DU-Meiderich. Am Mittwoch, 01.12.2021 beginnt um 19:00 Uhr  in der Katholischen Kirche St. Michael ein Konzert mit dem Titel Orgel rockt – Tour 6. Patrick Gläser stellt dabei auf der Kirchenorgel symphonische Filmmusiken von John Williams, Steve Jablonski oder Hans Zimmer, neu adaptierte Rockklassiker von Queen bis Pink Floyd, Poptitel z. B. von ABBA oder Camila Cabello vor. Außerdem fließen exklusiv für dieses Konzert ein paar Titel aus seiner CD 5 „Special Christmas“ mit ein.

Zwischen den Titeln baut Gläser immer wieder Brücken zwischen dem Publikum im Kirchenraum und der vermeintlich „weltlichen“ Musik von der Orgel.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis. Veranstalter ist der Förderverein St. Maximilian.

Die Veranstaltung findet nach der 2G-Regelung statt. Ein entsprechender Nachweis muss vorgelegt werden.

„Orgel rockt“ ist ein mitreißendes Soloprojekt für die Kirchenorgel. Seit November 2009 spielt der Öhringer Organist und Chorleiter Patrick Gläser aus Gehör, Herz und Gedächtnis heraus seine Coverversionen bekannter Titel aus den Genres Rock, Pop und Film. Seit Januar 2020 läuft das neue Programm Tour 6, nach einem sehr erfolgreichen Start seit März 2020 dann durch die Corona-Pandemie nur stark eingeschränkt.

Inzwischen fanden in elf Jahren rund 380 Konzerte mit 80.000 Zuhörern statt. Höhepunkte waren unter anderem die Auftritte in Schweden, Russland, Österreich und der Schweiz, im Mariendom zu Hildesheim und 2016 zusammen mit den Wise Guys in deren Konzert in Weinsberg. Im Oktober 2017 war Orgel rockt bei der Hope-Gala im Dresdener Kulturpalast live zu erleben, und im Juni 2018 im Wormser Dom zu einem Konzert anlässlich des 1000-jährigen Domjubiläums.

Rund 800 Musiktitel stehen auf der Wunschliste, die für Orgel rockt gepflegt wird. Publikumswünsche von Konzertbesuchern und Leuten, die das Projekt im Internet, z. B. auf Youtube, entdeckt haben.

Inzwischen sind fünf CDs erschienen mit Live-Mitschnitten aus den Konzerten der Touren 1-4, sowie „Special Christmas – Orgel rockt zur Weihnachtszeit“. 

Wie vertragen sich diese Musik und der Kirchenraum? Zehntausende Menschen, die bereits zu den Konzerten in die Kirche gekommen sind, um sich von der Musik, die sie aus Höhen und Tiefen ihres Lebens kennen, mit der Orgel wieder neu berühren zu lassen, haben entschieden. 

Orgel rockt ist das bedeutendste Projekt von Patrick Gläser. Er ist außerdem nebenberuflich Kirchenmusiker in Öhringen (BW) und betreibt dort das Tonstudioprojekt SOUNDmanufaktur mit dem Schwerpunkt Audiomarketing. In verschiedenen Bühnen-Produktionen wirkt er als Solist oder Sprecher mit. Zusammen mit Karin Friedle-Unger tourt er im Duo als Pianist und Begleiter. Für Orgel rockt arrangiert er Rock- und Popsongs und symphonische Filmmusiken – für die Besetzung Orgel + Gänsehaut. 

Informationen zu den CDs, zu Spielorten und Terminen gibt es im Internet unter www.orgel-rockt.de, bei Instagram oder auf der Facebookseite „orgel.rockt“.

Kontakt: Patrick Gläser, Schafgasse 14, 74613 Öhringen

☏ 07941 9695970, pg@orgel-rockt.de, www.facebook.de/orgel.rockt

PEP-Zwischenbericht

Nachfolge und Pastoral brauchen einen Plan. Schon der Evangelist Lukas weist in seinem Evangelium darauf hin:

»Denn wenn einer von euch einen Turm bauen will, setzt er sich dann nicht zuerst hin und berechnet die Kosten, ob seine Mittel für das ganze Vorhaben ausreichen? Sonst könnte es geschehen, dass er das Fundament gelegt hat, dann aber den Bau nicht fertigstellen kann.« (Lk 14,28f)

Damit wir angesichts der Herausforderungen unserer Zeit angemessen am Reich Gottes weiterbauen können, wurde im Bistum Essen der Pfarreientwicklungsprozess (PEP) gestartet. 2018 konnte das fertiggestellte Votum unserer Pfarrei St Michael an Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck ausgehändigt werden. In seinem Bestätigungsschreiben hat Bischof Dr. Overbeck darum gebeten, ihm bis August 2020 einen ersten Bericht zum Stand der Umsetzung des Votums zu übermitteln. Später wurde wegen der aktuellen Situation diese Frist wurde um einige Monate verlängert.

In den ersten Monaten dieses Jahres erarbeitete die Steuerungsgruppe den Bericht über die bisherige Umsetzung des Votums. Überschriften und Fragen der Arbeitsstelle Pfarreientwicklung dienten ihr als Impuls- und Strukturgeber für die Erstellung eines möglichst kompakten Zwischenberichts. Bis Mitte Mai konnte dieser fertiggestellt werden. Nachdem er Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und Pastoralteam vorgestellt worden war, wurde der PEP-Zwischenbericht zusammen mit dem aktuellen Umsetzungsplan und einer Kostenübersicht der Pfarr- und Gemeindebüros am 01. Juni 2021 Bischof Dr. Overbeck übergeben.

Untenstehend finden Sie diesen Text des PEP-Zwischenberichts sowie den aktuellen UmPlan zum Download.

Insgesamt sind wir in der Pfarrei St. Michael inzwischen auf einem guten Weg. Auch wenn wir nicht wissen, welche Auswirkungen die Corona-Situation der vergangenen Monate auf die bisherige Arbeit in der Pfarrei und an den einzelnen Kirchorten haben wird, haben wir die Zusage, dass Jesus Christus uns begleiten wird auf unserem Weg. Denn er sagt uns: »Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.« (Mt 28,20b)

Mit Hoffnung und Zuversicht

Marianne Philippi

Leiterin der Steuerungsgruppe

Downloads

Kinderkarwoche

Auch in diesem Jahr bietet die Pfarrei St. Michael eine Kinderkarwoche für Kinder ab dem Grundschulalter an. Vom Montag, den 29. März bis zum Gründonnerstag den 1. April findet jeden Tag von 15:00 – 15:45 Uhr eine Veranstaltung mit geistlichen und kreativen Impulsen zum Osterfest statt.

Geplant sind unter anderem ein Vorlesetag, das Basteln einer Osterkerze und das gemeinsame Backen von Brot. Nach dem Kinderkreuzweg am Karfreitag bildet dann ein Kindergottesdienst am Ostermontag in St. Michael den feierlichen Abschluss der Kinderkarwoche. Hier die genaue Übersicht:

Termin Uhrzeit Inhalt
Montag, 29.03 15.00 Uhr – 15.45 Uhr Vorlesetag
Dienstag, 30.03 15.00 Uhr – 15.45 Uhr Basteln einer Osterkerze
Mittwoch, 31.03 15.00 Uhr – 15.45 Uhr Steine gestalten
Gründonnerstag, 01.04 15.00 Uhr – 15.45 Uhr Gemeinsames Brot backen & essen
Karfreitag, 01.04 11.00 Uhr Kinderkreuzweg St. Michael und Umgebung
Ostermontag, 01.04 10.15 Uhr – 10.45 Uhr Kinder-Ostergottesdienst in St. Michael

Die Veranstaltungen vom 29. März bis 1. April sollen zunächst online stattfinden. Wenn es die Lage erlaubt und alle einverstanden sind, können einzelne Treffen auch im Pfarreizentrum St. Michael stattfinden.

Das notwendige Material für die Veranstaltungen (zum Beispiel zum Basteln der Kerze) stellen wir Ihnen im Voraus kostenlos zur Verfügung, sodass Sie sie nachhause mitnehmen können. Diese Materialtüten können Sie am Palmsonntag-Wochenende (27. Und 28. März) in einer der Kirchen unserer Pfarrei abholen – je nach aktueller Pandemielage während der Offenen Kirche oder nach dem jeweiligen Gottesdienst. Falls es möglich ist, die Veranstaltungen in Präsenz durchzuführen, würden wir Sie dann bitten, das Material mitzubringen.

Die Teilnahme an der Kinderkarwoche ist kostenlos. Allerdings bitten wir Sie, ihre Kinder bis zum 19. März per E-Mail anzumelden, sodass wir die notwendigen Materialtüten für Ihr Kind vorbereiten können.

Anmeldungen schicken Sie bitte an christa.scholten-herbst@bistum-essen.de. Bitte schreiben Sie – neben dem Namen Ihres Kindes – auch unbedingt in die E-Mail, in welcher Kirche Sie das Material abholen werden, damit in jeder Kirche ausreichend Vorräte vorgehalten werden können.