Eucharistie

Wir glauben, dass Jesus immer dann ganz nah bei uns ist, wenn wir die Heilige Messe feiern. In der Kirche bekommen wir dann eine sogenannte Hostie, die wie ein kleines Stück Brot aussieht.

Wir glauben, dass die Hostie ein Stück von Jesus selbst ist. Und wir glauben auch, dass im Kelch Jesus selbst ist.

Wenn heute ein Priester diese Worte von Jesus spricht, dann werden das Brot zum Leib und der Wein zum Blut von Jesus. Denn wie alle Menschen bestand ja auch Jesus aus Fleisch und Blut.

Das Wort “Eucharistie” ist griechisch und bedeutet auf Deutsch “Danksagung”. Die Feier wird auch Kommunion genannt. Das ist lateinisch und heißt so viel wie “Gemeinschaft”. Daher hat die Erstkommunion, zu der die Kinder gehen, ihren Namen. Dann bekommen die Kinder nämlich zum ersten Mal eine Hostie und gehören damit ganz zur Gemeinschaft dazu.

Die Einladung zur Erstkommunionvorbereitung 2019/2020 werden in diesesn Tagen versandt.

Sollten Sie bis 1. Oktober nicht angeschrieben worden sein und möchten Sie mit Ihrem Kind den Weg der Erstkommunionvorbereitung gehen, nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro oder einem der Gemeindebüros Kontakt auf.