Herr, unser Gott, wir sind als Gemeinschaft unterwegs.

Wir gehen gemeinsam einen Weg, der machmal steinig und mühsam ist, der machmal glücklich und zufrieden macht, der geprägt ist von der Arbeit und Anstrengung, aber auch von wohltuenden Gesprächen.

Wie gehen gemeinsam einen Weg, auf dem nicht jeder den anderen versteht oder mag, aber auch Freundschaft und Beziehung wächst, auf dem wir uns nicht immer einig sind, aber um Wertschätzung und Respekt bemüht sind.

Wir gehen gemeinsam einen Weg, der ein Ziel hat: Deine Kirche mitzugestalten.

Lass uns auf diesem Weg unsere ganz eigenen Fußspuren setzen, Umwege tapfer gehen und Höhen und Tiefen gemeinsam meistern. Sei Du uns Wegbegleiter, der uns Orientierung schenkt, der Kraft gibt für schwierige Wegetappen, der unsere Gemeinschaft und unseren Zusammenhalt stärkt und der uns einlädt, immer wieder innezuhalten und uns zu vergewissern, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Amen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.