Monats-Archiv: Juli 2019

Die Pfarrei bekommt Verstärkung

Bekanntlich gibt im Juli 2020 der Orden der Franziskaner-Minoriten sein Kloster in Beeck auf, und sowohl P. Marius Gruszfeld als auch P. Leo Rawalski werden Duisburg dann verlassen, was ich sehr bedaure. Es gibt glücklicherweise auch eine erfreuliche Nachricht:

Unser Bischof hat entschieden, dass die Pfarrei bereits ab dem 01.11.2019 hauptamtliche Verstärkung bekommt. Johannes Aniol ist mit dem Titel Pastor auf die gesamte Pfarrei
hin ernannt worden und wird ab November in Laar im ehemaligen Pfarrhaus der Kirche St. Ewaldi wohnen.

Auf „die gesamte Pfarrei hin“ heißt, dass er an unseren verschiedenen Kirchorten seelsorglich tätig sein wird. (mehr …)

Die andere Maria – die kfd lädt ein

Welche Bedeutung kann Maria für Frauen heute haben

Welche Bedeutung kann Maria, die Mutter Jesu, für Frauen heute haben? Der Studientag “Die andere Maria” geht am 19. Oktober 2019 dieser Frage nach.

Vor dem Hintergrund der aktuellen kirchenpolitischen Situation fällt auf, dass die Gottesmutter von unterschiedlichen Seiten für ihre jeweiligen Argumente “gebraucht” wird: die einen sehen in Maria das Vorbild für ein eher “demütiges und angepasstes Verhalten”, für die anderen ist Maria ein Vorbild für Widerstand und Aufbruch.

Ein Blick in die Kunstgeschichte zeigt, dass Maria durch die Jahrhunderte hindurch immer als Ausdruck zeitgemäßer Frömmigkeit, aber auch zur Projektion für unterschiedliche Interessen benutzt wurde.

Biblische Quellen hingegen relativieren die historischen und aktuellen Sichtweisen und zeigen eine “andere” Maria.

Der Studientag lädt ein, Maria aus verschiedenen Blickwinkeln wieder neu zu entdecken und miteinander zu diskutieren, welches “Update” von Maria für Frauen heute wichtig und notwendig ist.

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des kfd-Bundesverbandes

Foto: pixabay

Willkommen auf unserer Webseite, schön, dass Du uns gefunden hast!

Wir haben unseren Internetauftritt überarbeitet und geben hier einen Überblick über ein wichtiges Stück katholische Kirche im Duisburger Norden.

Vermisst Du etwas, oder können wir etwas verbessern?

Wir sind sehr gespannt auf Ideen, Beiträge und konstruktive Kritik und hoffen, dass diese Seite zu Deiner Seite wird.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht das Ehrenamts- und Hauptberuflichenteam und Pfarrer Christian Becker.

Aktion “Stifte machen Mädchen stark”

Auszug aus dem Dankschreiben des Weltgebetstagskomitee :

Für jeden Stift gab es einen Cent – mit diesem Geld unterstützt der Weltgebetstag syrische Mädchen im Libanon.

  • * Über 30 Tonnen eingeschickte leere Stifte
  • * 21 Monate wurde gesammelt
  • * Mehr als 2.500 Sammelstellen
  • Die Aktion verbindet Mädchenbildung und Umweltschutz und kam so gut an, dass etliche Gemeinden zusätzliche Spenden einsammelten.
  • Mit Spenden und Stiften konnte die Projektsumme von 33.000 Euro für die syrischen Flüchtlingskinder im Libanon erreicht werden.
  • Weitere eingehende Spenden und Stifte-Pakete für „Stifte machen Mädchen stark“ verwenden wir für unsere Projekte. Ein Beispiel: In Europas größter Roma-Siedlung nahe der mazedonischen Hauptstadt Skopje wird ein Projekt gefördert, das jungen Frauen Schulbesuch und Ausbildung ermöglicht.

Aus der Aktion “Stifte machen Mädchen stark” konnte  durch Sammlung in unserer Pfarrgemeinde St. Michael aktuell erneut eine Sendung von über 20 kg an die Recyclingfirma gesandt werden.

Weitere 12 kg sind noch vorhanden. Um die Mindestmenge von 20 kg zu erreichen brauchen wir nicht mehr viel…… unser Motto lautet daher  “Wir sammeln weiter”.

Sammelbehälter stehen zur Zeit in der Kirche St. Michael und in der Kirche St. Laurentius bereit. Bitte achten Sie auf weitere Sammelbehälter in Ihrer Gemeinde.”